18.01.08
Unser Zwergi bekommt einen Freund


Wir  haben  uns in den letzten Wochen eine menge Gedanken über Zwergi gemacht.
Seit Arabell tot ist  hat er sich sehr verändert, ist sehr ruhig - sucht sie ständig. Wenn er in der Stallgasse steht geht er immer in ihre Box.
Er schreit zwar nicht mehr so viel aber so kann es nicht weiter gehen. Die bestehende Herde akzeptiert ihn nicht. Als Arabell noch da war hatte man immer das Gefühl das sie auf ihn aufpasst. Jetzt macht er einen so traurigen Eindruck. Das tut mir weh ihn so zu sehen.
Und darum haben wir uns dazu entschlossen ihm wieder jemanden an die Seite zu stellen. Pferde sind Herdentiere und sollten nicht alleine sein. Und ich glaub wir haben einen tolles Pferd gefunden.....
Sein Name ist "Geronimo"  - Araber/Russisch Vollblut- Mix, 10 Jahre alt.
Er hat eine Heuallergie. Er wurde noch nie geritten, was ich überhaupt nicht schlimm finde.
Er muss halt eingeritten werden aber das hat Zeit. I
Ich weiß er hat sehr viel Ähnlichkeit mit Arabell. Das ist wirklich nur ein Zufall. Unser Arabell ist nicht zu ersetzen was wir auch nicht wollen.  Er ist glaub ich ein ganz toller und genauso ein Sensibelchen wie Zwergi. Ich freue mich sehr auf Ihn und bin sehr gespannt was Zwergi macht.
Wenn er da ist sage ich gleich bescheid und halte ich Euch natürlich auf dem laufenden!

Karina